Expleo

Technischer Projektleiter „Koordination funktionale E/E- Komponenten-Entwicklung“ (m/w/d)

#Expleo #bebold #applynow #gamechanger #womenintech
Kennziffer
2021-8207
Ort
DE-München
Job Categories
Project Management
Industry
Automotive
Employment Type
Permanent
Languages Required
German essential
Anzahl der offenen Stellen
1

Übersicht

Als technischer Projektleiter „Koordination funktionale E/E-Komponenten-Entwicklung“ (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Erstellung eines Funktionskonzeptes und des daraus resultierenden Lastenheftes. Sie koordinieren die verschiedenen Interessen der Stakeholder, holen Expertenmeinungen ein, leiten ergebnisorientierte Besprechungen und führen somit Ihre Komponente in die Serienentwicklung. In der folgenden Phase sind Ihre organisatorischen Talente erneut gefragt, da es nun um die Tools, Pläne und Methoden von Projektmanagement und dessen konsequente Nutzung und Koordination geht. Sie leiten die Gesprächsrunden mit dem Lieferanten und vertreten die Komponente OEM-intern in verschiedenen Gremien, monitoren den Projektfortschritt und ergreifen geeignete Maßnahmen bei Herausforderungen. Bei dieser spannenden Aufgabe steht Ihnen ein verlässliches und erfahrenes Team aus Experten zur Verfügung, das Sie gerne im Projektteam willkommen heißt und mit Rat sowie Tat unterstützen wird. Die Position kann am Standort München angetreten werden

Aufgaben

  • Koordination aller relevanten Schritte, um ergebnisorientiert die Funktionskonzepterstellung voranzubringen
  • Darstellung der Zwischenstände, um eine effiziente Zusammenarbeit aller Beteiligten zu ermöglichen
  • Ableiten von konkreten Anforderungen, um das Funktionskonzept in ein Lastenheft zu überführen
  • Schnittstellenarbeit zwischen den Fachabteilungen und den Lieferanten; Teilnahme an und Moderation von Runden, Aussagefähigkeit zum Projektstatus, Vertreten der Interessen der Komponente
  • Projektmanagement- Basics wie Meilensteinpläne, Reifegradplanung, Risikolisten, Prozesse & Tools für die Zusammenarbeit des Teams, JIRA, Confluence
  • Beauftragen von Tests und Review der Ergebnisse

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen in E/E entwicklungsbegleitenden Tätigkeiten
  • Technisches Wissen über Komponenten zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs wünschenswert
  • Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung sowie in AUTOSAR sind von Vorteil, können aber auch bei entsprechendem Interesse in der Startphase erarbeitet werden
  • Koordinatives Geschick und ausgeprägte Networking-Fähigkeiten
  • Eine hohe Eigeninitiative und –verantwortung sowie Spaß am selbständigen Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse

Optionen

Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
Share on your newsfeed